Wo gibts das beste Tagesgeldkonto?

Die Liste der Vorteile eines Tagesgeldkonto ist lange, der größte Vorteil jedoch sind die höheren Zinsen. Bei einem Girokonto zum Beispiel gibt es nur eine kleine Rendite und für das Sparbuch gibt es zwar ein wenig mehr, aber auch nicht mehr als einen Prozentsatz. Ein Tagesgeldkonto hat den Vorteil, dass es sehr gut verzinst ist und sich ein Kaufkraftverlust mit Sicherheit vermeiden lässt. In etwa 2,70 Prozent p.a. sind beim Tagesgeldkonto Vergleich zum Sparbuch 1,7 Prozent mehr vorhanden. Dies ergibt bei tausend Euro schon ein Mehr von siebzehn Euro. Zudem bleibt, bei Entgegenrechnung der Inflation ein Guthaben von 0,3 Prozent und es entsteht kein Minusbetrag.bestes-Girokonto-300x200

Neukunden bekommen bessere Konditionen

Als Neukunde profitiert man von den besseren Konditionen mit eventuellem Bonus für das Tagesgeldkonto. Die neuen Sparer können diese Aktion zeitlich begrenzt in Anspruch nehmen und die Anlagesumme ist meistens auf sechs Monate beschränkt. Danach sind die variablen Zinsen gültig. Ein weiterer Vorteil beim Tagesgeldkonto ist, dass der Anbieter gewechselt werden kann, um erneut hohe Tagesgeldzinsen zu bekommen. Dies wird als „Tagesgeld-Hopping“ bezeichnet.

Die Einlagen am Tagesgeldkonto sind sicher

Der nächste Vorteil sein Geld in einem Tagesgeldkonto anzulegen, besteht darin, dass die Einlagen dank des Gesetzgebers und der Europäischen Union absolut sicher sind. Diese Sicherung der Einlagen ist gesetzlich geregelt und beträgt in allen Euroländern hunderttausend Euro. Bis zu diesem Betrag wird das Guthaben erstattet.

Das Tagesgeld erlaubt ein flexibles Sparen

Die Flexibilität bei dem Tagesgeldkonto ist ein weiterer Vorteil. Das Tagesgeldkonto ist frei von Kündigungsfristen. Das Geld kann zu jeder Zeit auf das Referenzkonto umgebucht werden. Des weiteren darf man vom Tagesgeldkonto das gesamte Guthaben abheben. Als Mindesteinzahlung auf das Tagesgeldkonto reicht ein Euro. Später kann flexibel ein Betrag überwiesen werden, ohne Einfluss auf die Verzinsung zu haben. Ein Tagesgeldkonto kann ganz nach den persönlichen finanziellen Verhältnissen flexibel genutzt werden.

Flexibel ist auch die Verwaltung des Guthabens. Das Tagesgeldkonto ist zwar ein Onlineprodukt, allerdings ist die Kontoführung nicht nur online möglich. Ebenfalls per Telefon oder per Post kann das Konto geführt werden. Zudem ist das Tagesgeldkonto absolut kostenlos und kann auf Wunsch einfach wieder gekündigt werden.